Weg von der Hektik des Alltags . . .

. . . Erholung und Spaß nicht nur für die Familie:

Eine Fahrt auf den Ratzeburger Seen

files/schifffahrt_ratzeburg/bilder/Seeadler1.jpgDie Inselstadt Ratzeburg im Naturpark Lauenburgische Seen, nur einige Autominuten entfernt vom Flughafen der Hansestadt Lübeck, ist umgeben von 4 wunderschönen Seen und bietet eine ganze Reihe von Möglichkeiten, mit Ausflugsschiffen die Umgebung zu erkunden.

Es gibt Rundfahrten von 30 Minuten bis zu zwei Stunden und man erlebt sowohl die "Kultur auf der Dominsel" mit dem bedeutenden romanischen Dom aus dem 12. Jahrhundert, dem Herrenhaus der Herzöge von Mecklenburg und den schönen Häusern und Grundstücken, als auch die "Natur am Großen Ratzeburger See" im weiteren Verlauf der Fahrt durch das Naturschutzgebiet und Biosphärenreservat am Ostufer des Sees. Hier nistet die seltene Rohrdommel, Fischadler und Seeadler sind auch zu beobachten. Aber auch spannende Segelregatten sind zu sehen, Rennruderer trainieren hier regelmäßig und selbst Wikingerboote, "Wasserfahrräder" und Drachenboote sind "in Aktion" zu erleben.

 

Eine Fahrt auf dem Ratzeburger See ist eben immer ein Erlebnis besonderer Art.

files/schifffahrt_ratzeburg/bilder/schiffahrt_rz_jungaamruder.jpgScheint die Sonne, kann man sich herrlich auf den Freiluft-Decks des Schiffes "Heinrich der Löwe" aufhalten. Bei Wind und Wetter kann der Gast in den gemütlich eingerichteten Salons die Fahrt genießen. Auch für Kinder jeden Alters wird die Fahrt nicht langweilig. An Deck des "großen" Fahrgastschiffes lädt ein kleiner Steuerstand ein, selbst einmal Kapitän zu sein.

Für Familien, Betriebe, Vereine und Clübchen bieten die "Seeschiffer" eine gut sortierte Speisen-und Getränkekarte: Pfiffige Snacks, Mittagessen "wie bei Muttern", Eiscreme und Getränke aller Art oder Kaffeetrinken in Verbindung mit einer Fahrt durch die schöne und intakte Natur bedeutet "Energie und Labsal für Seele und Körper".

In der Nähe der Hauptanlegestelle "Schlosswiese / Lüneburger Damm" in Ratzeburg stehen Parkplätze zur Verfügung. (Tagesticket: 4,00 EUR)